Chor der Lindenbrauerei Unna
Wer kann segeln ohne Wind? Wem gehört das Schloss im Berge? Wohin fliegen die Glühwürmchen? Wird die Sonne Deinen Tag erhellen? Die Antworten erklingen a-capella auf den chor-poetischen Reisen der 22 Sängerinnen und Sänger vom Chor der Lindenbrauerei. Sie führen von Deutschland u.a. nach Schweden, Irland, England, Frankreich bis in die U.S.A., weiter auf den afrikanischen Kontinent und nach Japan. Zugleich sind es musikalische Zeitreisen durch verschiedene Epochen bis in die Gegenwart.

Chor der Lindenbrauerei Unna

Der Chor der Lindenbrauerei wurde 1992 als Kurs der VHS Unna/Fröndenberg/ Holzwickede in Kooperation mit dem Kulturzentrum Lindenbrauerei Unna ins Leben gerufen (damals noch unter dem Namen „Der Andere Chor“) — eine bis heute gute Zusammenarbeit begann. Seitdem trat der unkonventionelle A-cappella-Chor zu den verschiedensten Gelegenheiten auf. Natürlich in der Lindenbrauerei, z.B. bei den John-Lennon-Tribut-Konzerten oder in der „Night of Voices“ zum 20jährigen Jubiläum des Kulturzentrums, aber auch mehrfach in der großen Schwankhalle im Zentrum für Information und Bildung Unna, in der Fröndenberger „Kettenschmiede“, beim Stadtfest und auf dem Weihnachtsmarkt in Unna.

Lena Osadcha, in Odessa und an der Folkwang-Hochschule ausgebildete Dirigentin, Chorleiterin, Pianistin und Sängerin, leitet den Chor schon seit mehreren Jahren. Die von ihr arrangierten Lieder geben dem Chor eine ganz besondere Note.

Der Chor trifft sich jeden Mittwoch abend von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr.

Chor der Lindenbrauerei Unna

Nach oben | Zurück | Startseite | Impressum / Datenschutz